Jahresrückblick 2018


Es war einmal ein Jahr, das rundum wunderbar war…

Ganz ehrlich? Ich habe nix zu meckern, wenn ich mir unser Jahr 2018 so ansehe. Okay, okay, in der Makroaufnahme betrachtet, ist vielleicht so mancher kleiner Schandfleck im Jahresrückblick dazwischen, aber aus dem Zoom betrachtet bin ich rundum zufrieden. Ende gut, alles gut. Bitte weiter so! Fragt ihr euch jetzt was eigentlich so los war bei eurer Königsfamilie im Jahr 2018? Schauen wir es uns mal gemeinsam an…

Geburtstag in Paris

Nja, da haben wir den ersten Schandfleck gleich Mitte März. Den ganzen Winter über haben wir uns gesundheitlich wacker geschlagen. Dann geht mein lang gehegter Traum in Erfüllung und wir fahren nach Paris und ins Disneyland. Und was passiert? Die Grippe erwischt mich und ich liege mit 40 Fieber im Hotelzimmer. *seufz* Statt zart frühlingshaften Temperaturen erwarten uns Schnee und Eiseskälte. Nicht ganz so gelaufen, wie ich es mir erhofft hatte. *hüstel* Aber nach dem ersten Wehklagen sage ich wir geben Paris nochmal eine Chance. Vielleicht nicht gleich 2019, aber ich verliere mein Ziel nicht aus den Augen. Und ein paar schöne Momente gab es trotzdem. Und hey, been there, done that. Tschakka!

Dreimal Mottogeburtstag: Meerjungfrauen, Winnie Pooh und Marvel-Superhelden

Eine Erkenntnis dieses Jahres: Ich liiiiebe es Parties zu organisieren. Besonders, wenn sie unter einem Motto stehen. Es macht mir riesigen Spaß alles auf ein Thema auszurichten. Deko, DIYs, Essen und Beschäftigungsideen, alles zusammen ergibt ein großes Ganzes. Ein unvergessliches Erlebnis!

Dieses Jahr haben wir jedenfalls drei wunderbare Geburtstage mit verschiedenen Mottos gefeiert. Der fünfte Geburtstag der kleinen Lady stand ganz unter dem Motto Meerjungfrauen. Für den zweiten Geburtstag der kleinen Maid durfte ich ihre kleinen und großen Gäste in Winnie Poohs Hundertmorgenwald entführen. Und schließlich gab es im September für den Prinzen eine sehr spontane Marvel-Superhelden-Grillparty.

Ich könnte es mir durchaus vorstellen Partyplanerin für Kindergeburtstage zu werden. Oder für Hochzeiten! Dieses Jahr haben sich gute Freunde von uns im April das Ja-Wort gegeben. Ich bekomme auch sieben Jahre nach unserer eigenen Traumhochzeit noch Herzchenaugen und Bauchzappeln, wenn ich höre, dass jemand heiratet. Hachz…

Städtetrip nach Prag

Im Juni ging es dann noch vor unserem großen Sommerurlaub in Österreich für zehn Tage nach Prag. Dieses Mal sind alle gesund geblieben und das Wetter war auch klasse. Ich war noch nie zuvor in Tschechien, aber es hat uns so gut gefallen, dass wir schon im Herbst erneut für einige Tage in dieses wunderbare Land reisten. Genau wie unseren Städtetrip nach London im vorigen Jahr, habe ich diese kleine Flucht aus den Alltag und die intensive Zeit mit meinen Mädchen sehr genossen. Der Prinz musste leider arbeiten, aber in Hinblick auf den Schulstart der kleinen Lady im kommenden Jahr, lasse ich mir so eine Gelegenheit bis dahin nicht entgehen.

Katzen voraus!

Ein ganz großes Highlight beschert uns das Jahresende noch, wie viele von euch sicher bereits mitbekommen haben. Wir bekommen Katzen! Zwei Kater um genau zu sein. Die kleinen Racker werden unseren Familienalltag sicher noch einmal ganz schön auf den Kopf stellen. Ich freue mich drauf!

2019 wird mein Jahr! Ich weiß noch nicht wie, aber es wird gut!

Aktuell strahlt mir der Optimismus aus allen Poren. Ich bin so dankbar für unser Leben, wie wir es haben. Es könnte gerade kaum besser sein. Im neuen Jahr stehen für uns einige große Meilensteine an. Die kleine Maid kommt in den Kindergarten. Wie es mit mir danach weiter geht, werde ich zur Zeit oft gefragt. Ich weiß es noch nicht. Das lasse ich auf mich zukommen. Erstmal werde ich in „Reha“ gehen, wie der Prinz es nennt, und es genießen mal wieder etwas mehr Me-Time zu bekommen. Und dann kommt die kleine Lady in die Schule. Wow! Das sind zwei riesige Ereignisse auf der Familienagenda. Wir planen auch bereits den einen oder anderen Familienurlaub. Und in Sachen Geburtstage wurden auch schon erste Ideen geäußert. Aktuell wünscht sich die kleine Lady als nächstes einen Weltraum-Geburtstag und die kleine Maid eine Paw Patrol Piraten Party. Ich bin gespannt. 2019 kann kommen! Rutscht gut rüber. Der Countdown läuft!

2 Gedanken zu „Jahresrückblick 2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*glubsch* *Zzzz* *happy* *what?* *blush* *arg* *yummy* *guck* *love* more »

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.