Besuch in Berlin bei kleinen und großen Freunden

*Werbung* Für den folgenden Artikel haben wir weder eine Bezahlung noch kostenlose Artikel zur Verfügung gestellt bekommen, doch wir zeigen/erwähnen Produkte oder Ausflugsziele, was euch zum Kauf oder Besuch derselbigen veranlassen könnte. Weiterhin werden Artikel, für die wir "gesponsert" werden, gesondert kenntlich gemacht, denn Transparenz ist uns sehr wichtig. Und nun viel Spaß beim Lesen! ;)

Dieses Jahr waren wir schon in Paris, in Prag und drei wunderbare Wochen in Österreich am Millstätter See und nun waren wir erneut in Tschechien und sind von dort aus weiter gefahren nach Berlin. In Sachen Fernweh und Tapetenwechsel kann ich mich also nicht beschweren. Ich reise gerne und seit wir Kinder haben, sehe ich alles noch einmal mit anderen Augen. Jeder Tagesausflug wird zum Abenteuer und ich kann ohne schiefe Blicke zu ernten in die ganzen Kinder-Attraktionen gehen. *kicher*

Berlin Karls Erdbeerhof Rechenzentrum

Freizeitprogramm in Berlin: Erdbeerhof und Asia-Futtertempel

Auch in Berlin war unser Programm eine bunte Mischung für Groß und Klein. Wenn es zu Karls Erdbeerhof geht, ist für jeden was dabei. Die Kinder freuen sich auf das Tobeland, die Hüpfkissen, die Sackrutsche und das Traktor fahren. Ich liebe es durch die Regale des Hofladens zu schlendern und hier und da etwas an den Probierständen zu naschen. Dieses Mal haben der Prinz und ich in der Halloween-Ecke zugeschlagen und uns mit neuen Grusel-Accessoires ausgerüstet.

Berlin Karls Erdbeerhof

Inzwischen gehört ein Besuch bei Karls Erlebnis-Dorf genauso zum festen Programm unserer Berlin-Aufenthalte, wie die super gute Pizza von Saris Held. Dieses Mal haben uns die Berliner Freunde jedoch zu einem weiteren kulinarischen Highlight entführt, das großes Potential hat es künftig auf unsere Berlin To Do Liste zu schaffen. Wir waren im All Seasons, einem asiatischen All-you-can-eat Restaurant. Neben den üblichen asiatischen Köstlichkeiten eines Chinarestaurants gab es unter anderem auch eine Station mit Sushi und eine für Nachtisch mit Schokobrunnen. Jajaja… ein halbes Kilo mehr dank der böhmischen Küche und nun noch ein halbes nach Berlin. *lach*

Berlin All Seasons Sushi
Für die Kinder war auch gesorgt. Es gab einen kleinen Indoorspielplatz und ein Kino, in dem Disneyfilme liefen. Erst eine Runde toben, dann ein paar Leckereien vom Buffet naschen und im Kino ausruhen, während die Eltern sich in aller Ruhe kugelrund futtern. Lecker war’s!!!

Kleine und große Freunde

Es ist jedes Mal aufs Neue spannend zu sehen wie sich die Freundschaft unserer Kinder von Besuch zu Besuch entwickelt. Schließlich sehen sie sich auch nur etwa zwei Mal im Jahr. Bei den Großen hat man das Gefühl, dass sie inzwischen direkt an vergangene Besuche anknüpfen. Sie verschwinden in das Zimmer des Minihelden und man hört es nur noch kichern. Die beiden Kleinen sind nur ein halbes Jahr auseinander, doch bisher haben sie eher nebeneinander her gespielt. Dieses Mal gab es zunächst etwas Kampf ums Spielzeug. Immerhin waren wir im Zimmer des Heldenkindes untergebracht und er musste von Null auf gleich sein Revier und alles Spielzeug darin teilen. Doch das gemeinsame Interesse für die Paw Patrol Hunde hat schließlich das Eis zwischen ihm und der kleinen Maid zum Schmelzen gebracht. Es war zu süß den beiden beim spielen, toben und knuddeln zuzusehen. Als wir schließlich die Heimreise antreten mussten, gab es schon das eine oder andere Abschiedstränchen.

Berlin Heldengarten

Wir Großen haben Abends den Han Solo Film und Deadpool geguckt. Der Held und der Prinz haben zusammen ein paar Nintendo Labo-Sets für die Switch aufgebaut und ausgiebig getestet. Sari und ich waren in der Zwischenzeit begeistert in ihren Stoffkisten am wühlen. Außerdem konnten wir erneut den Minihelden auf einem Fußball-Turnier anfeuern (nur gaaanz leise, damit die Spieler nicht abgelenkt werden) und haben sonnige Stunden im Garten der Heldenfamilie und auf dem nahe gelegenen Spielplatz verbracht.

Und wohin geht es nächstes Mal?

Wenn es nach mir ginge, dann auf ein verlängertes Wochenende nach London nächstes Frühjahr. Ich habe mich einfach in London verliebt und würde so gerne auch mal die Harry Potter Studios besuchen. Mal sehen, mal sehen.

Ein Gedanke zu „Besuch in Berlin bei kleinen und großen Freunden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*glubsch* *Zzzz* *happy* *what?* *blush* *arg* *yummy* *guck* *love* more »

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.