Pfingsten mit der Berliner Heldenfamilie

*Werbung* Für den folgenden Artikel haben wir weder eine Bezahlung noch kostenlose Artikel zur Verfügung gestellt bekommen, doch wir zeigen/erwähnen Produkte oder Ausflugsziele, was euch zum Kauf oder Besuch derselbigen veranlassen könnte. Weiterhin werden Artikel, für die wir "gesponsert" werden, gesondert kenntlich gemacht, denn Transparenz ist uns sehr wichtig. Und nun viel Spaß beim Lesen! ;)

Pfingsten mit der Berliner Heldenfamilie

Hinter uns liegt ein ausgedehntes, erlebnisreiches Pfingsten mit Sari und ihren Helden. „Sagt mir Bescheid, wenn ein schwarzes Auto mit einem großen Jungen in die Straße fährt.“, rief die kleine Lady, denn auch die Kinder sind Freunde und freuen sich jedes Mal riesig auf einander. Donnerstagabend saßen wir also am Küchenfenster und beobachteten auf dem Handy wie unsere Freunde anreisten.Pfingsten 01 Sari on Tour

Meenzer Mädche als Touri

Sari hat sich gewünscht, dass wir diesen Besuch nutzen um mal ein wenig die Umgebung zu erkunden. So düsten wir Samstagmorgen mit den kleinen Kindern nach Mainz. Wusstet ihr, dass ich eine gebürtige Mainzerin bin? Ein Meenzer Mädche, wie es bei der örtlichen Narrenzunft heißt. War also auch für mich längst überfällig mir meinen wunderschönen Geburtsort mal etwas genauer anzusehen.
Pfingsten 02 Mainzer Dom

Wir fuhren einfach in die Stadt hinein und ließen uns dann durch die bunten Straßen treiben. Wir bummelten durch Geschäfte und über den Wochenmarkt, wo wir kurioser Weise ein lebendiges Huhn am Eierstand antrafen. Die Luft war erfüllt vom Duft frischer Kräuter und Blumen.Pfingsten 03 Wochenmarkt Mainz Pfingsten 04 Mainzer Wochenmarkt echtes Huhn

Auch einen Abstecher zum Main-Ufer haben wir uns natürlich nicht nehmen lassen. Für alle Disney-Fans: im Landesmuseum Museum gibt es derzeit eine Ausstellung mit dem Titel „Walt Disney – Mickey, Donald & Friends“, die noch bis zum 29. Juli geht. Wir haben kurz überlegt rein zu gehen, aber da es laut Touristenbüro in erster Linie um die Entwicklung der Zeichnungen geht, wäre es für unsere beiden Kleinen wohl nicht so spannend gewesen. Wir haben uns damit begnügt die großen Figuren, die in der Stadt stehen, zu bewundern.Pfingsten 05 Mainz Mainufer Pfingsten 06 Landesmuseum Mainz Disney Ausstellung

Am Abend hat uns der Prinz dann noch mit einem großen Grill-Gelage beglückt. Genau das richtige nach einem ausgedehnten Stadtbummel. Mit einem Spaziergang zu unserer Eisdiele ließen wir den Tag ausklingen.Pfingsten 07 Grillgut

Erdbeeren und Sonnenschein am Samstag

Der Samstag empfing uns mit herrlichem Sonnenschein. So machten wir uns nach dem Mittagessen auf den Weg zum Erdbeerhof, wie wir den Steinbrücker Hof in Weiterstadt gerne nennen, der in der Spargel- und Erdbeersaison öffnet. Für die kleinen Gäste gibt es ein Piratenschiff zum Klettern, eine Hüpfburg, einen Wasserspielplatz, Schaukeln und Stroh zum Toben, für die Großen einen gemütlichen Biergarten und an Sonn- und Feiertagen Leckereien vom Grill. Eintritt ist frei!Pfingsten 08 Erdbeeren pflücken

Nach einigen Stunden toben und planschen, ging es natürlich noch aufs Erdbeerfeld zum Naschen und Pflücken. Nur eine Woche ist vergangen seit der Prinz mit den beiden Prinzessinnen zum Pflücken auf dem Feld waren, doch die Sonne hat die roten Früchtchen noch süßer gemacht. Köstlich!

Besuch bei den Dinos

Ja, wir waren dieses Mal wirklich viel unterwegs. Nach einer längeren Radtour von Sari und dem Prinzen am Vormittag, ging es nach dem Mittagessen am Sonntag zum Dino Adventure Park in Weiterstadt. Der Eintritt ist nicht ganz günstig, aber dafür sind alle Attraktionen inklusive. Die Kleinen können Kanu fahren, den Kletterwald erkunden, Gold schürfen und ein Dinoskelett im Sand freilegen. Außerdem gibt es eine Laserhöhle und ein 5D-Kino.Pfingsten 09 Dino Adventure Park Weiterstadt

Wir mögen diesen etwas anderen Indoorspielplatz besonders wegen der Dino-Thematik. Groß ist er nicht, aber mit kleinen Kindern empfinden wir gerade die Übersichtlichkeit eher als Pluspunkt.Pfingsten 10 Dino Adventure Park Weiterstadt

 

Ein wilder Wildparkbesuch

Am Pfingst-Montag gönnten wir unseren Männern ein bisschen quality time allein, packten die vier Kinder ein und fuhren in den Wildpark „Alte Fasanerie“ in Hanau. Leider hatte Sari gleich am Anfang im Streichelzoo einen Zusammenstoß mit zwei streitenden Ziegen. Autsch! Das Würstchenglas aus dem Picknick-Korb wurde kurzerhand zum Kühlen zweckentfremdet…

Pfingsten 11 Wildpark Hanau Alte Fasanerie Pfingsten 12 Wildpark Hanau Alte Fasanerie Picknick

Wieder einmal hat sich gezeigt wie wunderbar unsere vier Kinder harmonieren. Da wurden gemeinsam Stöckchen für ein Lagerfeuer gesammelt, das Tierfutter von den Großen an die Kleinen verteilt, so dass keiner zu kurz kam und während die Großen vor liefen, saßen die beiden Kleinen glucksend und plappernd im Bollerwagen.Pfingsten 13 Wildpark Hanau Alte Fasanerie Pfingsten 14 Wildpark Hanau Alte Fasanerie Regenbogeneis

Zum Abschluss gab es noch eine Portion Regenbogeneis, eine etwas gewöhnungsbedürftige Mischung aus Zitrone-, Schlumpf- und Erdbeereis und für die Kinder eine Runde Ponyreiten. Die kleine Lady hat diese grünen Früchtchen von einem Baum gepflückt. Jemand eine Idee was das ist? Weitere Bilder von unseren Besuchen im Wildpark Hanau findet ihr hier und hier.Pfingsten 15 Gemüsesuppe mit Waffeln

Zurück zu Hause gab es zum Abendessen noch eine stärkende Gemüsesuppe mit Mettwürstchen und Waffeln. Die Kombi mit Waffeln stammt aus der Familie des Prinzen. Wir tunken sie in die Suppe. Sehr lecker! Müsst ihr mal testen.

Soweit zu unserem ereignisreichen Wochenende. Dieses Mal waren wir sehr viel unterwegs und ich habe das sehr genossen, wo ich doch meist mit den Kindern aus unserem kleinen Ort nicht raus komme mit all den regulären Terminen und Play-Dates. Weitere wunderbare Wochenenden in Bildern findet ihr auf Geborgen Wachsen.

3 Gedanken zu „Pfingsten mit der Berliner Heldenfamilie

  1. Pingback: Ein Wochenende in Fahrrad Einheiten - Unser #WIB zu Pfingsten - Heldenhaushalt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*glubsch* *Zzzz* *happy* *what?* *blush* *arg* *yummy* *guck* *love* more »

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.