Kinderzimmer mit Wald-Motto

*Werbung* Für den folgenden Artikel haben wir weder eine Bezahlung noch kostenlose Artikel zur Verfügung gestellt bekommen, doch wir zeigen/erwähnen Produkte oder Ausflugsziele, was euch zum Kauf oder Besuch derselbigen veranlassen könnte. Weiterhin werden Artikel, für die wir "gesponsert" werden, gesondert kenntlich gemacht, denn Transparenz ist uns sehr wichtig. Und nun viel Spaß beim Lesen! ;)

Waldtiere im Kinderzimmer der kleinen Lady

Auch das neue Zimmer der kleinen Lady steht unter dem Waldtiere-Motto. Das macht auch Sinn da wir schon vor dem Umzug einiges passend zum Thema angeschafft haben. Die Wände haben wir wieder in weiß-limette gestrichen. Woran ich momentan noch arbeite ist der Baum, der die Wand über der Kuschel-Lese-Ecke verschönern soll. Der Baum an sich ist fertig. Fehlen noch die Tiere und Fliegenpilze. Den Baum hatte ich bereits in der letzten Wohnung an die Wand gemalt. Dieses Mal möchte ich die  Anordnung ein wenig verändern da mehr Platz vorhanden ist.

Kruemelhoehle01

Drachenstarke Kuschel-Lese-Ecke

Die Kuschel-Lese-Ecke ist das erste, was man sieht, wenn man den Raum betritt. Wir haben sie aus zwei Lattenrosten und Matratzen zusammen gebaut. Für eine einheitlichere Optik wurden die Matratzen mit einem 2×2,20m großen Wasserbetten-Bezug in pistaziengrün bezogen.Bewacht wird unsere Kuschelecke von Drache Fridolin. Natürlich wird die Matratzenlandschaft nicht nur zum kuscheln und lesen, sondern auch gerne zum hopsen und toben genutzt.

Als Raumtrenner und Aufbewahrung für Bücher und Spielsachen dient uns ein Regal vom Möbelschweden mit einer Kombination aus mintgrünen Stoffkästen und weißen Rattankörben. In den Körben können die Spielsachen nach Themenbereichen sortiert werden. Das hilft beim Aufräumen und man kann auch mal einfach eine Kiste mit ins Wohnzimmer nehmen.

Kruemelhoehle02

Kleiderschrank, Wickelkommode und Spielbereich

Im Bereich der Wickelkommode hat sich nicht viel verändert, nur dass jetzt das Mobile darüber hängt und der Kleiderschrank direkt daneben steht. Der Platz am Fenster hat sich bewährt, denn zum Einen hat man so immer ausreichend Licht und kann je nach Klima direkt lüften, oder hat die Heizung direkt nebenan.

Kruemelhoehle03

Da die kleine Lady aktuell noch bei uns im Schlafzimmer schläft, steht in ihrem Zimmer kein Bett. So ist seeehr viel Platz zum spielen vorhanden. Das Bällebad und ihr Zelt stehen noch immer hoch im Kurs. Beides hat sie zum ersten Geburtstag bekommen.

Kruemelhoehle04

Und hier noch mal eine Ansicht des Regals von der anderen Seite. Oben drauf stehen ein paar Bücher, die zur Zeit nur mit Mama und Papa angeguckt werden. Sie haben nämlich keine dicken Bilderbuch-Seiten und würden sonst zu leicht zerfetzt oder angefressen. *lach* Im Hintergrund könnt ihr auch einen Teil des Baumes an der Wand erkennen.

Ich liebe das neue Zimmer der kleinen Lady, denn durch die zwei Fenster ist es ein sehr helles Zimmer. Die Raumaufteilung wird sich sicher im Laufe der Zeit immer mal wieder ein wenig verändern. So wächst das Zimmer mit seiner kleinen Bewohnerin mit.

6 Gedanken zu „Kinderzimmer mit Wald-Motto

  1. Pingback: Projekt Kinderzimmer - Spielzeugfrei & Montessori - Princess AttitudePrincess Attitude

  2. Das habt ihr wirklich wunderschön gestaltet <3
    Da fühlt sich euer Mädchen sicher superwohl drin *happy*

  3. Naja, wenn wir da dann schlafen sollen, wo die Matraze liegt, wäre es doch sicher schön, die Sicht zu verdunkeln, damit man nicht das Gefühl hat von aussen beim Schlafen beobachtet zu werden, oder?? Ooooooder??? Klingt das nach einem guten Grund??? ^^

    Beim Regal habe ich die Erfahrung machen dürfen, dass es sehr viel Spaß zu machen scheint da durch oder gar hoch zu klettern….nur mal so als Hinweis *drop* Aber insgesamt wirklich schön geworden das Zimmer…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*glubsch* *Zzzz* *happy* *what?* *blush* *arg* *yummy* *guck* *love* more »

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.