Wochenende in Bildern #52 in 2017 – Silvester

Unser Samstag vor Silvester – Spielen, schlemmen, shoppen

Gerade ist die Weihnachtsvöllerei vorbei, schon steht Silvester vor der Tür und wir lassen es uns weiter gut gehen. Zwischen den Jahren ist bei uns der Blick auf die Waage tabu. Im neuen Jahr ist noch genug Zeit sich mit dem Winterspeck zu befassen.

Schon lange habe ich mir gewünscht einmal selbst Milchreis zu kochen. So etwas banales, doch bei uns wurde Milchreis bisher in erster Linie für die Zubereitung von Sushi verwendet. Dabei hat mir Sari schon so oft Appetit auf diese süße Leckerei gemacht, die von ihren Heldenkindern so gerne gegessen wird. Und siehe da: auch den Königskindern hat es vorzüglich gemundet!

WiB Silvester Samstag Essen

Gut gestärkt wurde dann eine neue Lego-Duplo-Bahnstrecke entworfen, der Prinz hat mit der kleinen Lady ihre Anna-Figur bemalt, die sie zu Weihnachten bekommen hat und ich habe die Zeit genutzt um auf die kleine Maid aufzupassen, die sich selbst munter mit Stiften dekoriert hat aufzuräumen.

WiB Silvester Samstag Malerei

Mittags ging es dann Häschen-Pizza, Nudeln und Salat bei unserem Lieblingsitaliener futtern. Im Anschluss haben wir den Großeinkauf für Silvester erledigt und den Abend mit „Mr. Bean“ ausklingen lassen. Für den Prinzen und meine Wenigkeit ein Stückchen wiederbelebte Kindheit, für die kleine Lady etwas ganz Neues. Sie hat so gelacht! „Mehr von dem lustigen Mann, der so viel Quatsch macht!“, forderte sie.

Silvester am Sonntag, der letzte Tag des Jahres – Reinfeiern mit Freunden

Den letzten Tag des Jahres sind wir eher ruhig und entspannt angegangen. Wir Großen haben wenigstens versucht eine Runde zu schlafen, wenn auch ohne Erfolg. Die Kleinen haben sich entschieden verweigert und doch alle bis Mitternacht durchgehalten!

WiB Silvester Party

Wir haben dieses Mal bei der Familie von einer Freundin der kleinen Lady reingefeiert. Es war ein wunderbarer Abend und die Zeit bis zum Jahreswechsel verging wie im Flug. Obwohl wir nicht bei uns gefeiert haben, konnte ich es nicht lassen das gesamte Sortiment an Silvesterdeko in meiner Lieblingsdrogerie einzukaufen. Alles in gold-silber-schwarz mit Luftschlangen, Wimpelketten, Windlichtern, Servietten und und und… Da schlägt mein Dekoherz Saltos. Erinnert mich sehr an unsere Deko zum Wechsel ins Jahr 2015.

WiB Silvester Girlande

Zuerst haben wir uns mit Raclette die Bäuche voll geschlagen, dann gab es Schokofondue. Zwischendurch haben wir Pilze aus Bügelperlen gelegt, ein bisschen das Zimmer mit Luftschlangen verwüstet und Wii und Switch gedaddelt.
Ich hatte eine gut gefüllte Entertainment-Kiste für die Kinder dabei, aber das meiste wurde gar nicht gebraucht. Gib den Kindern Luftballons und ein paar Luftschlangen und sie sind beschäftigt. Simple is best!

WiB Silvester Jahreswechsel

Mein schönster Moment des Abends? Mit der kleinen Maid in der Trage und der kleinen Lady an der Hand das Feuerwerk bewundern. Für einen Moment schien die Zeit still zu stehen und ich tankte Mami-Glücksgefühle. Dann war der Moment wieder vorbei. Die kleine Maid schlief trotz dem Geballere ein, die kleine Lady verfiel mit ihrer Freundin in eine Feuerwerk-Panikattacke. Hachz…

Wie war euer Start ins neue Jahr? Habt ihr wild gefeiert? Habt ihr nicht auch Lust euer Wochenende in Bildern zu zeigen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*glubsch* *Zzzz* *happy* *what?* *blush* *arg* *yummy* *guck* *love* more »