Maru näht: Ballonkleid „Marie“ mit Klee und Indianerwaschbären

Ballonkleidliebe

Schon vor einer Weile habe mich an einem neuen Schnittmuster versucht, dem Ballonkleid „Marie“ von FeeFee. Ich liebe Ballonkleider! Bisher habe ich mir selbst ein Schnittmuster zusammen gebastelt, das ich euch in verschiedenen Varianten hier, hier und hier bereits gezeigt habe. Doch als ich das Ballonkleid „Marie“ sah, noch dazu mit Kapuze und Taschen, war es um mich geschehen und ich musste das Schnittmuster kaufen.

Ballonkleid im Glücksklee-Rotkäppchen-Design

Die erste „Marie“ entstand bereits im Februar. Das Oberteil besteht aus rotem , etwas dickerem Jersey, der Rock aus Jersey mit Kleeblättern von Graziela. Die Stoffkombi hat sich die kleine Lady selbst ausgesucht und sie erinnert mich sehr an Rotkäppchen. Ich habe die Kapuze übrigens ohne Tunnelzug für eine Kordel genäht. Das Musterband ist einfach nur Zierde und erfüllt seinen Zweck auch so. Dafür habe ich die im Rockteil versteckten Taschen eingenäht. Als kleinen Hingucker habe ich ein Kleeblatt auf die Brust appliziert.

Ballonkleid Glücksklee

Ballonkleid mit Indianer-Waschbären

„Marie“ Nummer zwei ist nun schon eine Nummer größer (110). Auch hierfür habe ich Jersey verwendet. Das Oberteil ist schwarz-grau gestreift, der Rockteil mint mit niedlichen Indianer-Waschbären. Ich habe das Ballonkleidchen wieder mit Kapuze, dieses Mal aber ohne Taschen genäht. Der Schnitt sitzt wirklich prima und sieht sehr süß aus. Ich hatte nur beide Male einen kleinen Kampf mit der Anleitung an der Stelle, wo das Rockteil genäht wird. Nichts ist so nervig und so zeitaufwendig wie Nähte aufzutrennen. Aber Ende gut, alles gut.

Ballonkleid Indianerwaschbären

Die kleine Lady ist inzwischen typisch Mädchen. Jeden Tag muss ein Kleid angezogen werden. Hosen gehen gar nicht. Eine Stoffkombo für eine weitere „Marie“ liegt hier noch. Mal sehen wann ich dazu komme diese zu vernähen. Welche Variante von den beiden bisherigen gefällt euch besser?

Ein Gedanke zu „Maru näht: Ballonkleid „Marie“ mit Klee und Indianerwaschbären

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*glubsch* *Zzzz* *happy* *what?* *blush* *arg* *yummy* *guck* *love* more »