Marus Comeback – Wieder da, was bisher geschah…

Blog ComebackMein Comeback in die Blogosphäre

Ihr lest richtig: es ist an der Zeit für mein Comeback in die Blogosphäre! Etwa ein halbes Jahr ist es nun her seit ich mich hier vorerst von euch verabschiedet habe. Das Leben als Zweifach-Mama forderte mich so sehr, dass ich mir zumindest das schlechte Gewissen wieder und wieder nicht zum Bloggen gekommen zu sein ersparen wollte. Das Bloggen soll doch Spaß machen und nicht zur Last werden, so mein Gedanke. Und fürs erste lag ich mit dieser Entscheidung auch richtig.
Doch nach und nach vermisste ich mein kleines Königreich. Die Möglichkeit für euch und mich festzuhalten, was ich mit meiner kleinen Familie alles erlebe, Fotos und Eindrücke aus meinem Leben zu teilen und ein Stück weit half mir das Bloggen auch immer den positiven Blick auf mein Leben zu bewahren und zu zelebrieren. Ich bin kein Griesgram-Mecker-Blogger, ich schreibe hier in erster Linie über die Sonnenseiten meines Alltags. Das gehört für mich zur Philosophie meines Blogs, der „Princess Attitude“: Kopf hoch, Krone richten, weiter geht’s!

Was bisher geschah…

In der Zeit bis zu meinem Comeback in die Blogosphäre ist viel passiert. Die kleine Lady hat ihren vierten Geburtstag gefeiert, die kleine Maid ihren ersten. Beide Ehrentage wurden mit liebevoll gestalteten Mottopartys gefeiert, einmal zum Thema Einhörner und einmal zum Thema Marienkäfer. Bisher habe ich davon nur das eine oder andere Bildchen auf meinem Instagram-Account gezeigt. Ihr dürft euch also noch auf einiges an Bildmaterial hier freuen.
Dann waren wir auch viel unterwegs: drei Tage in London, drei Wochen in Österreich am Millstättersee, dazu endlos viele Tagesausflüge. Inzwischen haben wir uns auch ein zweites Auto angeschafft und ich genieße es so nun wieder mobiler zu sein.

Zukunftsmusik

Ich möchte mir vorerst nicht zu viel vornehmen, denn nichts ist frustrierender als ein Neustart, der in Kürze wieder zum Ende kommt. Mein Plan ist es so viel zu bloggen, wie ich es eben schaffe und Spaß daran habe. Ein Wohlfühl-Blog für mich ohne feste Termine und Blogaktionen so, wie sie gerade rein passen in unseren noch immer turbulenten Familienalltag. An erster Stelle steht das Leben, an zweiter dieses zu dokumentieren und Erinnerungen fest zu halten für die Ewigkeit.

In diesem Sinne: Auf ein Neues!

 

7 Gedanken zu „Marus Comeback – Wieder da, was bisher geschah…

  1. Pingback: Suche nach meinem neuen Laptop - Princess AttitudePrincess Attitude

  2. @ all: Ach ihr Guten. Euer herzliches Willkommen zurück tut soooo gut. Habe ja schon ein wenig befürchtet, dass nach all der Zeit keiner mehr da ist und nun schon einen Tag nach meiner Rückkehr so viel Feedback. Daaaaanke!!! Hab euch lieb! *love*

  3. Hallo, schön, dass du wieder da bist. Hatte schon Angst, dass das eine längere/dauerhafte Auszeit wird.
    Ich selbst habe festgestellt, dass es gar nichts bringt, sich mit dem Bloggen zu viel unter Druck zu setzen. Klar ist es toll, wenn wöchentlich mindestens 3 Posts erscheinen, das ist aber auch mit viel Arbeit verbunden. Irgendwann macht’s dann keinen Spaß mehr und das soll doch auch nicht sein.
    Nimm dir Zeit für dich und deine Familie und wenn was kommt, dann freuen wir uns. Fühl dich nicht genötigt was zu posten! :)
    Liebe Grüße
    Suzu/Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*glubsch* *Zzzz* *happy* *what?* *blush* *arg* *yummy* *guck* *love* more »