Happy-Silvester-DIY

Noch ein letztes Mal basteln im alten Jahr für eine rauschende Silvesternacht mit Kind & Kegel, dachte ich mir und wie es so meine Art ist, musste alles irgendwie unter einem (Farb-)Motto stehen, damit es auch zusammen passt. Hier also drei kleine schwarz-gold-bronze-farbene Silvester-Sternen-DIYs zum noch ganz schnell nachbasteln, oder fürs nächste Jahr vormerken…

SilvesterDIY_01

Knallbonbons – Zwar ohne „Knallschnüre“ (aus Rücksicht auf unsere noch recht jungen, schreckhaften Gäste), dafür aber besonders hübsch anzusehen und süß befüllt. Ich habe dafür leere Klopapierrollen mit schwarzem Glanzpapier beklebt und die Seiten mit bronzefarbenen Schnüren zugebunden. Darauf ein paar ausgestanzte Sterne in gold und bronze geklebt – fertig. Als Füllung dienten mir Brause-Glückstaler, Glückskäferchen (wie die beiden, die sich gerade davor tummeln), weitere Sterne als Konfetti und kleine Zettel mit süßen Glückssprüchen passend zu Silvester, die ich im Internet entdeckt habe.

SilvesterDIY_02

Sternen-Konfetti-Luftballons – Da wir dieses Jahr mit der Familie der Mamifreundin feiern, dachte ich vor allem darüber nach wie man unseren zwei Knirpsen ihr erstes bewusst erlebtes Silvester versüßen könnte. Da die beiden momentan in dem Alter sind, in dem sie sich noch riesig über Luftballons freuen, habe ich transparente Ballons besorgt und diese mithilfe von einem Trichter und einem Eß-Stäbchen zum „Nachstopfen“ mit selbst gestanztem Sternen-Konfetti befüllt. Es glitzert und raschelt jedenfalls ganz wunderbar. Ich hoffe die Mäuse haben Spaß daran.

SilvesterDIY_03

Glücks-Banner – Natürlich darf auch eine Girlande nicht fehlen, die das neue Jahr willkommen heißt. Dafür habe ich die Buchstaben und Zahlen groß ausgedruckt, auf goldenes und bronzenes Bastelpapier gelegt, ausgeschnitten und dann auf schwarzes Tonpapier geklebt für mehr Stabilität und einen schönen Farbkontrast. Dann kleine Löcher mit der Schere links und rechts in die Zahlen und Buchstaben gepiekst (geht am Besten, wenn man eine spitze Schere nutzt und eine dicke Pappe unterlegt) und eine schwarze Schnur durchgezogen. Am kompliziertesten war es das Kunstwerk am Ende so aufzuhängen, dass es eine schöne Kombi mit unserem Sternen-LED-Vorhang ergibt.

Sodele, und nun bleibt mir nur noch euch allen endgültig eine wunderbare Silvesterfeier und einen guten Start ins neue Jahr zu wünschen. Ich freue mich schon riesig auf Raclette, Schokofondue und Feuerwerk. *grins* Wir sehen uns (hoffentlich) alle im neuen Jahr in alter, neuer Frische wieder. Bis dahin, gehabt euch wohl!

2 Gedanken zu „Happy-Silvester-DIY

  1. Pingback: Wochenende in Bildern #52 in 2017 - Silvester - Princess AttitudePrincess Attitude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*glubsch* *Zzzz* *happy* *what?* *blush* *arg* *yummy* *guck* *love* more »