Hier bloggt Prinzessin Maru. Hadden in meinem kleinen Gute-Laune-Königreich!
Mehr über mich?

News: Oster-KaKao-Party gestartet

April 2011
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Wo ist eigentlich…

Kategorien

Blog-Projekte

Blog-Services

Link mich…

Sonstiges

Prinzessin Maru mutiert zu Brautzilla!?!

Irgendwie passt dieser Titel auch etwas zu der morgigen Hochzeit von Kate & William. Wenn ich nicht arbeiten müsste, würde ich sicher den ganzen Tag vorm Flimmerkasten hängen. Natürlich nur zu Recherchezwecken… Klar, oder?
Aber zurück zum Titelthema: Mein Umfeld hat es in letzter Zeit nicht leicht mit mir. So sehr ich auch an mir arbeite mich etwas zu ent-perfektionieren, lockerer zu werden und die Zeit vor dem großen Tag einfach zu genießen, bricht es doch immer wieder aus mir hervor. Ich träume seit ich denken kann von meiner Hochzeit und ich möchte diesem Tag meinen ganz persönlichen Stempel aufdrücken und natürlich soll es für all unsere Gäste auch ein ganz besonderer Tag werden, der ihnen in Erinnerung bleibt. Wenn das gelingt, bin ich zufrieden. Zu meinen eigenen Erwartungen kommen die Erwartungen der Familie, der Freunde und Verwandten. Sicher mache ich mir viiiiel zu viel Stress und diese Erkenntnis sorgt schon dafür, dass ich mich zwinge mich zu entspannen und auch mal sieben grade sein zu lassen.
Und einige wichtige Schritte sind bereits geschafft:

  1. der Termin steht, sowohl für’s Standesamt als auch für die freichristliche Trauung mit anschließender Feier
  2. die Location für die Feier steht fest und ist gebucht
  3. das Motto (“Chocoberry Cream” – Schokolade für den Prinzen und Erdbeeren für die Prinzessin) steht mitsamt Farbschema (Hot Pink – Choco Brown – White und wo immer es geht meine geliebten Polka Dots)
  4. wie haben unsere Traumringe selbst zusammengestellt und sie sind soooo schön
  5. der Caterer wurde gebucht und das Probeessen absolviert *sooooo yummy*
  6. die Flitterwochen (Antalya & Karibik) sind gebucht
  7. die Einladungskarten sind fertig (werde ich demnächst hier zeigen)

Was noch zu tun ist (unter anderem):

  1. Outfits für Braut und Bräutigam finden, bzw. komplettieren
  2. Hochzeitstorte aussuchen
  3. Deko planen inklusive Blumenschmuck (das schreit nach einer mehrwöchigen Bastelinitiative)
  4. Musikauswahl (Playlists erstellen)
  5. verschiedene Extras planen und organisieren

Aber ganz ehrlich: So langsam verschwindet der Stress wirklich wieder und macht Platz für ganz viel Spaß. Das Basteln der Einladungskarten hat nach anfänglichen Problemchen zum Beispiel richtig Fetz gemacht und alle haben mit geholfen. Mehr bald hier in meinem kleinen Königreich… *schmunzel*

17 Antworten zu “Prinzessin Maru mutiert zu Brautzilla!?!”

  1. Maru sagt:

    @ Suzu: Es scheint wirklich, dass weniger manchmal mehr ist…

    @ Sari: Na mal sehen wie sich das Kleid so handeln lässt. *Hüpf- und Tanztest machen wird* *happy*

  2. Sari sagt:

    Hätte ich mehr als ein Kleid nehmen dürfen, dann hätte ich es wohl anders herum gemacht. Das, mit dem ich wenig Bewegungsfreiheit habe und aufpassen muss für das Standesamt, für die Fotos, die dann dortgemacht werden usw. und das, in dem ich mich freier fühle dann für alle s andere :) Aber da ist halt jeder verschieden!

  3. Suzu sagt:

    Brautzilla war ich vermutlich auch. So im Nachhinein hätte ich manches anders gemacht bzw. drauf verzichtet. :P

    Aber schön zu sehen, was du schon geschafft hast. Holt euch auf jeden Fall Hilfe für die Bastelaktion! Kann ich nur empfehlen!

  4. Maru sagt:

    @ Sari: Finde ich süß, wäre mir aber für die Hochzeit zu kurz. Fürs Standesamt durchaus. Würden wir nur standesamtlich heiraten, hätte ich mir sicher auch so ein niedliches, kürzeres Kleidchen ausgesucht. *happy* Und zum Rest: Ja und Amen. *love*

  5. Sari sagt:

    Schau mal wie unbeschwert sie in ihrem locker luftigem Kleid aussieht. Das hätte ich auch getragen. Sogar in weiß *herrlich*

    http://www.stylemepretty.com/gallery/photo/177447

  6. Sari sagt:

    Na überlege mal, nur bei der Tendenz zu Übergewicht verliert man auch schneller, wenn du jetzt nicht schnell verlierst, dann bewegst du dich aber auch in einem gesunden Bereich. Und wie gesagt, mehr als ein halbes Kilo pro Woche sollte es sowieso nicht sein. Also bitte nicht übertreiben!

    KEEP CALM, EAT CHOCOLATE! Sonst tacker ich Dir das an die Stirn ;)

    Und das Kleid sollte vor allem in ERSTER Linie DIR gefallen, denn DU trägst es den ganzen Tag und DU musst Dich darin wohl fühlen. Nicht der Prinz, nicht die Gäste, niemand. Was bringt Dir ein Kleid, bei dem alle “AAAAH und OOOOH” rufen, du dich aber kaum bewegen kannst oder unbehaglich fühlst. Bedenke das immer ;)

    So, genug gepredigt für heute! *happy*

  7. Maru sagt:

    @ Anna: Nja, die Outfits sind schon noch ne größere Sache, aber wenn das Thema gegessen ist, bin ich zufrieden. Der Rest ist dann hoffentlich wirklich nur noch Kür. Jetzt wird erst mal wie wild drauf los gebastelt. Deko, Deko, Deko!!! Mein Liebstes… *love*

    @ Ella: *kicher* Oh ja… Das Kleid… Ich habe mich damit abgefunden, dass man es niemals allen recht machen kann, besonders auch was das Kleid angeht, aber letztlich muss es ja in erster Linie dem Prinzen und mir gefallen und ich werde es mit so viel positiver Energie tragen, dass es einfach jedem gefallen muss. *happy*

    @ Sari: Ja, da hast du wohl recht. Letztes Mal ging das halt am Anfang irgendwie schneller, weil man ja erst mal ordentlich Wasser verliert. Aber ich werde die wärmeren Monate nutzen und gaaanz viel schwimmen gehen, dann wird das schon wieder. *arg*

  8. Sari sagt:

    ein halbes KIlo in einer Woche? Das ist aber genau richtig, mehr sollte man pro Woche auch gar nicht abnehmen sonst wird es ungesund. Also freu dich mal eher! Du hast es genau richtig gemacht! Sonst kommt es viel zu schnell zum JoJo-Effekt!

  9. Ella sagt:

    Aw. Wie schön… Dein leben kommt mir gerade vor wie von letzten Buch von Shopaholic… Natürlich ohne Drama ;)
    Bin sehr gespannt Würfeln Kleid wohl aussehen wird!
    Hach und ich werde es live sehern… XD

  10. Anna sagt:

    die farbkombi klingt sehr gut :) wow, wie viel da schon gemacht wurde! das sind doch nun fast nur noch kleinigkeiten! also ein gang runter! :)

  11. Maru sagt:

    @ all: Hachz, ihr seid so lieb. Das gleicht wieder etwas die Ernüchterung aus, die ich heute auf der Waage erlebt habe. Die ganze Woche brav an die WW-Points gehalten und doch nur ein halbes Kilochen abgenommen. Aber es ist ein Anfang… *arg* Ich weiß, ihr ruft gleich alle wieder ich müsste nix abnehmen und so, aber ich fühle mich momentan einfach unfit und will mich wieder gesünder ernähren. Saris morgendlicher Obstsalat war soooo gut… *schwärm* *blush*

  12. Consuela sagt:

    *lach* Das ist doch ganz normal, Süße! Frage mich mal, wie ich vor einem Jahr zu Bridezilla mutiert bin: Männe hatte die Ar***ruhe weg und ich hab einen Fön gekriegt und alles dramatisiert :mrgreen:

    Das Wichtigste konntest Du ja schon abhaken, also versuche Dich etwas zu entspannen. Perfektionismus passt nicht zu einer Hochzeit (das musste selbst ich mir eingestehen), es soll immerhin eine große Jubelparty werden! *love*

    Weiterhin viel Spaß bei den Vorbereitungen!

  13. Eva sagt:

    Hört sich doch gut.
    Ich durfte letztes Wochenende meiner Cousine bei der Gestaltung der Messfeier behilflich sein,hach herrlich.
    Hier sind alle irgendwie im Hochzeitfieber und wir dürfen gleich zweimal in den nächsten Wochen mitfeiern.
    In zwei Wochen heiratet eine Kollegin meines Mannes und in 6 Wochen dann meine Cousine. Doch irgendwie fehlt mir noch das passende Outfit -grrr.

    Geh es entspannt an.

  14. alais sagt:

    hach..wen ich das so alles lese möchte ich auch heiraten *hihi* *love*

  15. Rinjah sagt:

    Ich finde auch ihr habt da schon viel erledigt! Und für den Rest ist ja noch eindeutig genug Zeit.
    Also entspann dich und genieß es :) (Torte aussuchen und testen wird sicher auch nochmal eine sehr leckere Angelegenheit)

  16. Sari sagt:

    So im Überblick gibt es da ja wirklich nicht mehr viel zu machen, das Wichtigste habt Ihr in der Tasche, also kannst Du wirklich mal etwas mehr durchatmen, meine Liebe. Wobei ich ja eh schon den Eindruck gewonnen habe, dass Du das alles jetzt endlich mal etwas lockerer nimmst ;)

  17. Mmchen sagt:

    Wow, es ist ja wirklich schon sehr viel erledigt.

    Na, dann kann es ja stressfrei weiter gehen. *love*

Eine Antwort hinterlassen

*glubsch* *Zzzz* *happy* *what?* *blush* *arg* *yummy* *guck* *love* more »