Highlights der Woche [#16]

Marus Königreich – Osterglück à la Maru… Man nehme eine Schar lieber Leute (Freunde und/ oder Familie), ein köstliches Ostermenü und kleine Geschenke, die große Freude bereiten, wie zum Beispiel die zuckersüße Erdbeer-Kitty, die mir Sari in mein Osternest gelegt hat. *kyaaa*
Die Tage in Berlin gingen wie immer viel zu schnell rum. Nach 7 Stunden Fahrt (mit Stau und einmal Verfahren kurz vorm Ziel *drop*) kamen wir am Donnerstag kurz vor Mitternacht in dem wundervoll eingerichteten, neuen Nest von Sari und ihrem Helden an. Am Freitag waren wir sehr viel draußen und haben die herrliche Sonne genossen und die traumhafte Pizza von Saris Helden (die BESTE Pizza von Welt!!!). Abends haben wir niedlich-verrückte Osterkekse gebacken, die allerdings bereits am nächsten Morgen fast alle wieder weg geknuspert waren. Am Ostersamstag ging es dann zum Großeinkauf in den Havel-Park, wo wir uns fürs Grillen und fürs Ostermenü (Ente, Rotkohl und Salzkartoffeln… Yummy!) eingedeckt haben. Den Nachmittag haben wir samt Kaninos wieder im Garten verbracht. Herrlich wie gut Gegrilltes mit Salat im Freien schmeckt. *glücklich*
Den Ostersonntag, unseren letzten Tag, haben Sari und ich dann sehr kreativ verbracht. Wir haben eine neue Collab gezeichnet, die ich hier in den nächsten Tagen zeigen werde, haben unsere KaKao-Karten für die achte KaKao-Party mit dem Motto “PolkaDots 4-ever” gezeichnet und ich habe ein Türschild für Saris Nachwuchs gebastelt, der wohl ganz bald das Licht der Welt erblickt. Außerdem waren wir mit Saris Helden unterwegs und haben unseren allerersten Geocache gefunden. Ich bin ja so stolz auf uns! Allerdings waren wir noch hinter zwei anderen Caches her, die wir aber leider auch nach intensiver Suche nicht entdecken konnten. Dennoch: Für’s Erste bin ich seeehr zufrieden. Es war ein wunderschönes verlängertes Osterwochenende und ich bin traurig schon wieder aufbrechen zu müssen, weil ich weiß, dass es sicher wieder eine ganze Weile dauert bevor ich Sari und ihren Helden und dann auch ihren Kleinen das nächste Mal sehen werde.

Top & Flop - TOP war diese Woche der spontane Ausflug auf die Dippemess mit dem Prinzen nach der Arbeit, die schönen Ostergeschenke von Ella und Sari, die Tage in Berlin und die Fertigstellung des Projekts “Hochzeits-Einladungskarten”. FLOP war die Fahrt nach Berlin, die wegen Stau viel länger dauerte als sonst und vor allem habe ich mir Sorgen um unsere Kaninos gemacht, weil die Klimaanlage ausgefallen ist. Dabei haben wir die erst letztes Jahr reparieren lassen. *snüff* Das wird wieder teuer, fürchte ich… *drop*

Kanino Banditos – Aiko und Kibô haben die Fahrt nach Berlin zum Glück gut überstanden, trotz ausgefallener Klimaanlage. Zur Belohnung durften sie bei Sari und ihrem Helden zum ersten Mal in diesem Jahr Freigang auf der Wiese genießen. Und überhaupt war das für Aiko das erste Mal in ihrem Leben, dass sie Gras, Löwenzahn und all die anderen feinen Wiesenkräutchen zupfen konnte und ihr der frische Wind um die Nase wehte. Es hat den beiden offensichtlich sehr gut gefallen und sie waren derart begeistert von Saris Katzenzelt, dass ich jetzt überlege auch wieder eins anzuschaffen.

Blogosphäre – Die 8. KaKao-Party meines kleinen Königreichs ist gut angelaufen und hat bereits einige Teilnehmer für sich begeistern können. Und die ersten zwei Kärtchen sind bereits fertig. Jeahi! Ich hatte dieses Wochenende so einen Kreativitätsschub, das ich in nächster Zeit noch das eine oder andere Bildchen zeigen kann. Und ich habe zumindest zwei Projekt 52-Themen nachgearbeitet. Jetzt fehlt nur noch eins… *ganbarimasu*

12 Gedanken zu “Highlights der Woche [#16]

  1. Emma ist ja auch ne ganz Tolle, vor allem, wenn sie dann mal kuschelbedürftig ist…hachjaaaa *love*

  2. @ Sari: Ja, so ein bisschen Seele streicheln tut echt gut von Zeit zu Zeit!!! Und ich finde es nicht so verwunderlich, dass Emma aggressiv wurde. Wenn wir ohne unsere Nins da waren, war sie immer total entspannt und wir haben ihr sogar einige Male die Krallen geschnitten. Ich beziehe das also weniger auf uns, als vielmehr auf diesen Geruch von Konkurrenz, der dann in der Luft liegt wenn unsere Nins da sind, oder zumindest wir ihren Geruch an uns haben. Emma trifft keine Schuld. Im Gegenteil, sie ist eine gute Rudelführerin, sei stolz auf sie. *happy*

    @ Mina: Im Handy des Prinzen ist alles notwendige bereits vorinstalliert. Und es hat sogar ein recht genaues GPS. Nicht übel… *guck*

  3. Ich freu mich für euch, dass die Ostertage so erholsam und schön waren *happy* Wenn ich zeichnen könnte, wäre ich auch bei der Kakao-Party dabei, aber man kann nun mal nicht in allem begabt sein xD
    Wo hattet ihr denn die Ausrüstung zum Geocachen her? Mich reizt das nämlich auch schon eine Weile, aber den Preis von mindestens 100 Euro für ein GPS-Gerät finde ich schon etwas abschreckend *arg*

  4. Ich bin immer noch überrascht, dass Emma bei Euch immer so angriffslustig ist…keine Ahnung warum und irgendwie gibt es jedes Mal Verletzte *drop* Da hab’ ich ja echt Glück, dass Ihr so hart im Nehmen seid :)

    Ahja, also sind wir für Euch immer sowas wie Wellness-Urlaub für die Seele? *lach* Nicht schlecht :)

  5. Pingback: mondgras.de » Blog Archive » Ein Osterfest unter Prinzen und Prinzessinnen!

  6. @ Abraxandria: Und ob! Ich könnte sie ständig herum knuddeln. *Kuscheltiersuchti* *happy*

    @ Sari: Merkt man denn nicht wie gut es mir in jeder Sekunde bei euch geht? Grade dieses Seele baumeln lassen, dieses ruhigere Leben genieße ich total, weil diese besinnlichen Momente im Alltagsstress sonst meist viel zu kurz kommen. Habe mich wieder pudelwohl gefühlt!!! *love*
    Den Nins geht’s gut und ich habe am Dienstag jedem, der mich nach Ostern gefragt hat stolz meinen Osterhasenbiss vorgeführt. *kicher* Keine Sorge, is schon fast wieder weg und ich trage ihn mit einem Schmunzeln. *happy*

    @ Mmchen: Das klingt fabulös. Genießt eure Zeit. Morgen ist auch schon wieder Heimfahrt angesagt. *tätschel*

    @ Ella: Dafür hat sich ein nettes Briefchen auf den Weg zu dir begeben. *happy*

  7. Ne ne ne, ich habe dir ja gesagt das ich sehr sehr sehr neidisch auf ich beiden bin!
    Und dann lese ich auch das hier noch…grrrr xD

  8. Es freut mich sehr, dass Ihr eine schöne Zeit in Berlin verbracht habt. Uns geht es in Hamburg super und wir genießen das tolle Wetter.

    Was wir so gemacht und erlebt haben, berichten wir am kommenden Wochenende. Da wird richtig gefeiert, jawohl.

    Bis bald … *love*

  9. Dein Flop könnte man fast auch erstmal falsch verstehen, wenn man den vor Glück strotzenden Bericht vorher nicht gelesen hätte *lach* Ich bin immer wieder sehr froh, wenn ich im Nachinein dann lese, dass du ganz viel Spaß hier bei uns hattest, weil manchmal unternehmen wir ja wirklich nicht viel, sondern leben mehr so in den Tag hineinan. Aber mit dem Wetter hatten wir ja nun soooo viel Glück, es bot sich einfach an *hach*
    Ich hoffe natürlich auch, dass wir uns viel früher nochmal sehen werden. Wer weiß, vielleicht ergibt sich ja irgendwie nochmal eine Gelegenheit. Nun sitze ich erstmal hier, warte auf das Frühstück *zwinker* und hoffe, dass Ihr ganz unkompliziert zu Hause ankommt und deine Nins von Emma keinen Schaden davongetragen haben *lach* *love* *love* *love*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

*glubsch* *Zzzz* *happy* *what?* *blush* *arg* *yummy* *guck* *love* more »