Hier bloggt Prinzessin Maru. Hadden in meinem kleinen Gute-Laune-Königreich!
Mehr über mich?

Mai 2009
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Wo ist eigentlich…

Kategorien

Blog-Projekte

Blog-Services

Link mich…

Blogparade: Zitate der Blogosphäre

Durch Sonjas noch recht neuen Blog u-inside wurde ich auf eine neue Blog-Aktion von Konna (bekannt durch die beliebten Blogger-Sammelkarten-Aktion, die ich leider verpasst habe) aufmerksam, an der ich dieses Mal unbedingt teilnehmen möchte. Es geht darum in Blogs nach Zitaten zu suchen, die einem besonders gut gefallen haben und ich fange gleich mal damit an:

Zitat Nummer 1 stammt von Antje, die im Zusammenhang mit ihrem 40sten Geburtstag zu folgendem romantischen-rührenden Schluss kam:

“Das allerbeste Geschenk meines Lebens ist aber mein Mann.”

Zum Schmunzeln brachte mich hingegen Saris Kindheitserinnerung in Bezug auf Brillen und Zahnspangen:

“Ich war ungefähr acht Jahre alt. Brillen fand’ ich genial und eine Freundin schenkte mir sogar eine ohne Gläser, weil man einfach intelligenter beim Reisebüro spielen aussah. In der Schule schob man sich diese weißen Hefterhalter, zu Hause eine Gurken – oder Tomatenscheibe in den Mund und tat so, als ob man eine Zahnspange hätte und fand’ es einfach cool, wie man damit sprach. Also ja, ich wünschte mir eine Brille und eine Zahnspange.”

Besonders schön fand ich auch den Bericht der Katzenmami Mrs. Steph, die über ihr 1-Jähriges als Mauzenpflegerin berichtet und sehr treffend zusammenfasst:

“Es folgten viele schöne und auch traurige Tage und nun sind wir schon 1 Jahr lang fleißige Dosenöffner, die sich viel Wissen angeeignet haben und jeden Tag dazulernen.”

Und noch ein Zitat, das herrlich zum Träumen und Kindsein einlädt von Rinjah:

“Das ich Regen mag dürfte inzwischen wohl bekannt sein.
Besonders in den wärmeren Jahreszeiten finde ich es fantastisch, wenn es in strömen regnet. Am besten dicke Tropfen die einen schnell klatschnass machen. Gestern war es malwieder so weit. […]Obwohl es dunkel und auch nicht warm war, musste ich raus. […] Barfuß auf die Straße. Im Sommerkleid. Natürlich. Ich will von dem Wetter ja auch wirklich etwas mitbekommen!
Es war wunderbar, der erste wirkliche Regenspaziergang dieses Jahr. Fröhlich durch Pfützen rennen, im Regen tanzen und zwischendrin immer wieder auf Socke warten, der nicht so schnell hinterher kam wie ich davon gesprungen bin.
Es werden wohl viele Leute anders sehen als ich, aber ich wünsche mir einen Sommer mit vielen kräftigen Regenschauern und Gewittern. Bei Regen zieht es mich noch mehr hinaus als bei Sonne. Ich finde es wunderbar, wenn meine Kleidung an mir klebt, die Haare nass sind und ich danach eine heisse Dusche nehmen kann oder sich mit einem Tee/Kakao irgendwohin kuschelt und wieder warm wird. Erkälten soll man sich ja nicht.”

Schaut öfter mal vorbei, denn vielleicht finde ich ja noch ein paar weitere nette Zitate. Es ist bei dieser Aktion nämlich ausdrücklich erlaubt den Eintrag bis zum Ende der Aktion am 31. Mai noch zu aktualisieren.

6 Antworten zu “Blogparade: Zitate der Blogosphäre”

  1. Maru sagt:

    @ Rinjah: Nix zu danken. Dazu sind die Blogparaden ja da. *love*

  2. Rinjah sagt:

    Da füle ich mich nun aber geehrt und weiss eigentlich garnicht was ich zu sagen soll.

    Schön das dir der Text gefällt, liebe Maru! :) Und Danke

  3. Maru sagt:

    @ Antje: Das ist wirklich schön zu hören. Bei der heutigen Scheidungsrate beginnt man ja wirklich als junger Mensch manchmal an der Institution Ehe zu zweifeln, aber ihr seid mir ein gutes Vorbild, genau wie meine Eltern, die auch schon seit so vielen Jahren zusammen sind (Silberhochzeit haben sie schon geschafft) und immernoch total happy sind.

    @ Stricksogge: *ggg* Garstiere? *what?* Das muss ich gleich mal googlen. *happy*

    @ Sari: Ich kenne das mit den Gurkenscheiben. *kicher*

  4. Sari sagt:

    *khihi* Jaja, die Kindheitserinnerungen, ich weiß wirklich noch, wie cool ich mir mit diesem Schnellhefterding im Mund vorkam… *happy*

  5. Stricksogge sagt:

    Ersteres Zitat ist wirklich toll =)
    Und Kindheitserinnerungen sind so schön warm. Hab vor ca. einem halben Jahr ein paar mehrseitige Briefe mit meiner Cousine gewechselt, in denen wir uns an unserer Kindheit erinnert haben. Was für verrückte Sachen da wieder hervor kamen. Z.B.: haben wir immer “Grastiere” gespielt. Grastiere sind eine Art Faultiere, die an Hängen leben, die in ein Meer voller Lava führen. Sie halten sich an Grasbüscheln fest, um nicht herunter zu fallen stoßen sehr seltsame Geräuschen aus^^

  6. Antje sagt:

    Oh das ist ja lieb *freu*
    Ich bin normal nicht der kitschige Typ aber es ist genauso gemeint wie ich es geschrieben habe *love*
    Wir sind wie alter Wein – je länger wir zusammen sind desto besser werden wir *happy*

    Mal schauen ob ich Zitate sehe die ich erwähnenswert finde *what?*

Eine Antwort hinterlassen

*glubsch* *Zzzz* *happy* *what?* *blush* *arg* *yummy* *guck* *love* more »